NEWS

Bluesound PULSE SUB PLUS

bluesound-sub-plusDie Bluesound Familie ist wieder ein Stück gewachsen!    Erstmals können Sie den kabellosen Subwoofer, wie die anderen Bluesound Produkte, als eigenständigen Player in Ihr Heimnetzwerk...

C 298

NAD Electronics, ein führender Hersteller von Premiumm-Heim-Audio- und Videoprodukten, stellte den C 298 vor. Eine neue und extrem leistungsstarke Stereo Endstufe für mehrere Anwendungen. Mit dem Streaming Vorverstärker C 658 ist der C 298 eine perfekte Kombination. 


NAD C 298 1.jpg NAD C 298 2.jpg NAD C 298 3.jpg

Mit der neuen Stereo-Endstufe C 298 möchte NAD die einzigartige Purifi Eigentakt-Verstärkertechnologie nun einem breiteren Publikim zugänglich machen. Sie ist der perfekte Kompagnon für den BluOS-Streaming-Vorverstärker C 658 und überzeugt mit einer enormen Leistungsfähigkeit.
Statt altmodischer linearer Netzteile und Class-AB-Verstärker, die fast die Hälfte der benötigten Energie in Wärme statt Leistung umwandel, setzt NAD bei seinen aktuellen Verstärkern nur noch auf Schaltnetzteile und Class-D-Endstufen. Diese Bauart arbeitet über eine große Bandbreite sehr linear und bietet eine gleichmäßige Leistung an alle Lautsprecherlasten, was einen dramatischen Fortschritt gegenüber früheren Techniken darstellt. 

Das groß dimensionierte Netzteil des C 298 ermöglicht den Endstufen eine enorme Dauerleistung von 2 x 340 Watt (an 4 Ohm) und bis zu 2 x 570 Watt Impulsleistung (an 2 Ohm). Die innovative asymmetrische Power-Drive-Technologie nutzt jedes einzelne verfügbare Watt für die Bereitstellung enormer Dynamikreserven, um die Musik ohne Verzerrungen oder Kompressionen präzise wiederzugeben. Außerdem überzeugt das hocheffiziente Netzteil über seinen gesamten Arbeitsbereich mit einer nahezu perfekten Spannungsregelung und sorgt so für eine solide, rauschfreie Stromversorgung der Verstärkerstufen.

 

Der C 298 mag auf den ersten Blick eine einfache Stereo-Endstufe sein, aber die NAD Ingenieure haben alle Anwendungen sorgfältig durchdacht, um einen möglichst universell einsetzbaren Leistungsverstärker zu entwickeln. So verfügt der C298 über symmetrische Eingänge, damit er auch für den professionellen Studioeinsatz und den Anschluss an High-End-Ververstärker und -Prozessoren gewappnet ist. 
Dank der variablen Eingangsempfindlichkeit lässt sich der C298 perfekt in Konstellationen mit weiteren Verstärkern oder Aktivlautsprechern und Subwoofern integrieren.
Eine in der Empfindlichkeit regelbare Einschaltautomatik erleichtert den Betrieb komplexer Systeme und ermöglicht einen versteckten Betrieb des Verstärkers. Die Erdungsklemme verhindert Erdschleifen und Brummstörungen in Audiosystemen mit mehrern Verstärkern. Schlussendlich lässt sich der C 298 bei Bedarf auch mit einer Brückenschaltung betreiben, die ihn zu einem erstaunlich leistungsstarken Monoblock-Verstärker macht. Starten Sie mit einem C 298 und fügen Sie später einen zweiten hinzu, wenn Sie Ihr Lautsprechersystem aufrüsten. 


Technische Daten

  • 185W x 2 Dauerleistung an 8 oder 4 Ohm, 340W x 2 Dauerleistung an 4 Ohm
  • Impulsleistung: 2 x 260W / 2 x 490 W / 2 x 570 W (an 8/4/2 Ohm)
  • symmetrische XLR-Eingänge
  • vergoldete Cinch-Eingänge
  • einstellbarer Eingangspegel
  • Hochpegelausgang zum Durchschleifen des Audiosignals an weitere Endstufen
  • Ein- und Ausgänge für 12 V-Trigger-Signale
  • justierbare Empfindlichkeit für automatische Einschaltung
  • Ein- und Ausgänge für IR
  • Erdungsklemme
  • Separates Netzkabel

Abmessungen & Gewicht

  • 435 x 100 x 390 mm (B x H x T)
  • 11,2 kg
schaltbar)
- Fernbedienung AMP

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.